close
EntertainmentLifeStyleSports

Do’s and Don’ts beim Social Dance

Egal, wo Du tanzen gehst, es gibt immer einige allgemeine Regeln beim Social Dance.

Einer der wichtigsten Regeln ist:

JA, Hygiene ist Pflicht. Häufig kommen die Leute nach einem langen und anstrengenden Tag direkt von der Arbeit zu den Tanzkursen. Dies ist keine Entschuldigung. Eine Dusche, Deo und ein sauberes Shirt sind einfach Pflicht.

JA, Höflichkeit ist während des gesamten Tanzes gewünscht. Lade die Person höflich ein, sag immer Danke am Ende (besonders dann, wenn der Mann derjenige war, der eingeladen hat) und Du kannst den Partner zu dem Ort begleiten, wo Du sie von Anfang an mitgenommen hast.

JA, die Damen können auch zum Tanz auffordern.

JA, du kannst es ablehnen, wenn dich jemand einlädt, aber tu es höflich und gib wenn nötig einen Grund ab.

JA, es ist gut, in deiner Tasche zwei oder drei T-Shirts dabei zu haben, um das verschwitzte T-Shirt zu wechseln.

Ja, es ist total unhöflich, ein Paar beim Tanzen zu unterbrechen, um sie zu begrüßen.

JA, der Tanz endet gleichzeitig mit der Musik. Wenn Du eine “Figur” tanzt und die Musik nach der Hälfte der Figur gestoppt wird, beende trotzdem die Figur und bedanke dich für den Tanz.

JA, lächeln wirkt Wunder. Viele Tänzer bevorzugen einen Anfänger, der wirklich den Tanz genießt, anstelle eines missmutigen tugendhaften Partners, der nichts anderes will, als demonstrativ sein Können zu zeigen.

Lade NICHT sofort nach Ablehnung ein. Oder wenn Du wirklich tanzen willst, lade jemanden aus einem anderen Teil des Raumes ein.

Nimm keine weitere Einladung an, nachdem du jemandem einen Tanz verweigert hast.

Habe keine Unterhaltung, während du tanzt. Wenn Du sprichst, kannst Du die Musik nicht hören. Bei der lauten Musik im Club, müsstest Du deinem Partner ins Ohr schreien, was nicht empfehlenswert ist. 

Gebe KEINE Tanzlektionen im Club. Tanze, genieße und hebe deine Erklärung für den nächsten Tanzkurse auf. 

Kaugummi sollte man nicht beim Tanzen kauen. Wenn Du es tust, dann tue es mit Diskretion.

Ziehe deine Straßenschuhe NICHT am Rand der Tanzfläche aus. Wir wollen nichts über deine Socken wissen! Sicher haben die Organisatoren einen Raum zur Verfügung gestellt, wo Du ruhig deine Tanzschuhen umziehen kannst.

NICHT aufeinander lehnen, wenn du mit deiner Partnerin tanzt, besonders dann nicht, wenn dein Shirt schweißgebadet ist. Lass sie die Entfernung bestimmen, mit der sie mit dir tanzen möchte.

Mach keine akrobatischen Bewegungen im Club. Niemals, mit niemandem.

Stehe NICHT mitten auf der Tanzfläche. Du kannst von der Kante aus zusehen.

NICHT im Ohr des Partners singen. Verschiebe das Singen für die Dusche.

Breche den Tanz NICHT vor dem Ende ab, es sei denn, der Grund dafür ist aus einem gesundheitlichen Aspekt. Im Schnitt dauert der Tanz nur vier bis fünf Minuten, mehr nicht.

 

 

Wenn Ihr noch mehr Do´s and Don´ts habt schreibt mir einfach ein Kommentar.

Ich freue mich über jeden Imput. 🙂

read more
Sports

Welche Tanzstile gibt es & welcher Tanz passt zu mir?

Es gibt viele verschieden Paartänze. Zu den meist bekanntesten Tanzstilen gehört der Salsa, der Argentinischer Tango, der Swing und der Wiener Walzer. In den klassischen Tanzschulen kann man in die Standard und Latein Tänze reinschnuppern. Für Salsa, Bachata, Kizomba und Zouk gibt es speziell darauf ausgerichtete Tanzschulen. Sowie auch bei dem Tanzstil Tango Argentino.

Meistens stellt man sich die Frage welcher Tanz zu einem am besten passt. Es ist am Anfang immer am Besten, wenn man eine Probestunde mitmacht und selber das Gefühl bekommt wie der Tanz für einen ist. Natürlich könnte man sich schon voraus zu Hause Videos bei YouTube anschauen. Was noch ein Kriterium wäre, ob dir die Musik gefällt zu der man tanzt. Höre dir doch mal ein paar Lieder an oder schau dir ein paar Tanzvideos an.
Ein paar Vorschläge zu Tanzschulen wären hier:
Für Salsa
www.misalsa.de
www.mambita.de
Für Argentinischen Tango
www.tangoloft-berlin.de
www.tangotanzenmachtschoen.de
Für Standard und Latein
www.taktlos.de
www.tanzschule-laurana.de
Und ein paar coole Videos zu den verschiedenen Tanzstilen findest du hier:
https://www.youtube.com/watch?v=3nd8WQy58Pw&frags=pl%2Cwn
Salsa Video
https://www.youtube.com/watch?v=i3vsiiRK5GU&frags=pl%2Cwn
Tango Argentino
https://www.youtube.com/watch?v=5-fJHwX-oUY&frags=pl%2Cwn
Langsamer Walzer
https://www.youtube.com/watch?v=HZUVjH7XpMM&frags=pl%2Cwn
Rumba Tuniertanz
read more
GesundheitLifeStyleSports

Tanzen macht Dich gesund!

dance, old couple, happy

Die Bewegung zur Musik gibt Selbstbewusstsein und Kraft! Tanzen entspannt und hilft gegen viele Krankheiten. Es ist unglaublich, was Tanzen in einem Menschen bewirken kann.
Wir brauchen keine Tabletten, um gesund zu werden, wir brauchen das Tanzen.  

Welche positiven Effekte hat das Tanzen?

Eines der positiven Effekte ist, dass tanzen sehr gut gegen Stress hilft. Sich zur Musik bewegen, sei es nach Tanzschritten oder frei, wirkt entspannend und ist eine Wohltat für die Seele und den Körper. Es hilft dir auch beim Abnehmen, da man sich viel bewegt und die Kalorien weg schwitzt.

Tanzen hat auch einen langfristigen Effekt auf die Gesundheit. In einer Studie konnte belegt werden, dass Paartanzen das Demenzrisiko sinken lässt und das um 76 Prozent. Sogar Kreuzworträtsellösen mit 47 Prozent und Lesen mit 35 Prozent können dagegen nicht mithalten.

Tanzen kann sogar heilsam sein. Ein Patient mit der Multipler Sklerose Erkrankung hat eine fünfmonatige Tanztherapie teilgenommen. Sie konnte nach der Therapie  von zwei Gehilfen auf eine verzichten. Und bei Parkinson Patienten konnte durch das Tanzen die Mobilität verbessert werden. Das sind sehr starke Auswirkungen auf den Menschen, die die Wirkung von Tanz und Musik erleben konnten.

Die Frage die wir uns stellen? Wie kann das Tanzen das bewirken?

In einer Tanztherapie wird vor allem über die Psyche gearbeitet. Man möchte das sich der Mensch von seinem schlechten Wohlbefinden distanziert.  Es ist sehr förderliche für das Ego, wenn der Mensch das Gefühl hat noch etwas unter Kontrolle haben zu können. Dadurch hat man schöne Empfindungen. Medikamente oder Operationen haben möglicherweise die physische Ursache des Problems behoben, es reicht alleine aber für das Wohlbefinden und die Lebensqualität nicht immer aus.

Wann ist die richtige Zeit um tanzen zu lernen?

Es ist nie zu spät mit dem tanzen anzufangen. Natürlich ist es am besten, wenn man schon im Kindesalter mit dem tanzen anfängt. Dadurch haben viele Eltern festgestellt, dass ihre Kinder ausgeglichener, entspannter und kommunikativer sind, als Kinder die nicht tanzen. Also am besten ist es für die Gesundheit schon früh sich mit dem Tanzvirus anzustecken und ein Leben lang damit infiziert zu bleiben. Also fang jetzt an und bleibt gesund.

 

read more
Gesundheit

Welcher Tanzstil passt zu mir?

Tanzen, Tango, Salsa, Kizomba, Wasser, Sonne, Tanzstil, tanzen

Tanzen ist wie Fitness, Spaß und Erholung zugleich. Entdecke beliebte Tanzstile wie Salsa, Tango oder Swing und ihre Wirkung.

Tanzen ist entspannend und gibt positive Energie. Egal ob Du einen klassischen Tanzstil bevorzugen wie Tango oder einen feurigen Salsa wählst – tanzen tut Körper und Geist in jeglicher Form und in jedem Alter gut. Und tanzen ist überall möglich.

Tanzen stärkt das Selbstbewusstsein & die Muskeln

Tanzen, Tango, Salsa, Kizomba, Wasser, Sonne, Tanzstil, tanzen
Tanzstil, tanzen, Selbstbewusstsein, Salsa, Tango,

Tanzen fördert Koordination, Ausdauer und Balance. Beim Tanzen taucht man mit seiner ganzen Aufmerksamkeit in den Rhythmus ein. Die fließenden Bewegungen aktivieren die Sinne und den Geist. Das eigene Körpergefühl wird auch dadurch geschult. Gefühle können auch durch das Tanzen ausgedrückt werden. Durch das Tanzen wird man auch selbstbewusster und offener. Die Konzentration und der tänzerische Ausdruck der Emotionen führen zu innerer Ruhe. Ein ähnlicher Effekt wie bei der Meditation also: Man ist insgesamt entspannter, weniger ängstlich – und verliert zum Beispiel seine Schüchternheit.

Tanzstil: Was passt zu Deiner Stimmung?

Es gibt super viele verschiedene Tanzstile, hier kannst du mehr darüber lesen http://www.spotturn.de/tanzen-lernen/5-verschiedene-tanzstile-für-die-tanzpartnersuche.php. Höre auf Dein Gefühl und probiere es einfach aus. Die meisten Kursanbieter bieten Schnupperstunden an. Wonach steht Dir der Sinn?

read more
LifeStyle

Tanzanleitung Kizomba im Moon Club – Soda

Kizomba, Tanzanleitung, Soda, Berlin, Tanzen lernen

Letzten Sonntag war ich im Soda Club und habe den Kizomba Tanzkurs mitgemacht.

Es war ein super Einsteiger Kurs, die Tanzlehrer habe die Figuren gut erklärt und sind auf alle Fragen eingegangen. Für mich ist es eine neue Erfahrung, da ich die Herrenschritte lerne und eine ganz andere Perspektive bekommen habe. Es ist verdammt schwer den Leader Part zu lernen, weil man auf so vieles achten muss, wie zum Beispiel, die Schritte, den Takt und dann noch das Führen mit dem Oberkörper! Wir Frauen als Follower haben es dagegen ziemlich leicht im Gegensatz zu den Männern. Ich bin super motiviert, die Herrenschritte zu lernen! Es macht echt viel Spaß. Ich freue mich schon total auf die nächste Stunde, die schon wieder am Donnerstag um 19:00 Uhr stattfindet. See you there! 😀

http://www.soda-berlin.de/event/2018-06-21-salsa-soda-afterwork

read more
GesundheitLifeStyleSports

Für alle Frauen

Woman dance, yellow music, happy

Hey Medels,
Richtig gutes Tanzvideo mit super Musik! Fühl dich mal richtig weiblich und lass die Hüften kreisen. Macht super Laune, jeder kann für sich zu Hause tanzen, egal wie gut du tanzen kannst. Danach fühlst du dich 100% besser.

 

read more
GesundheitLifeStyleSports

TANZEN MACHT GESUND

Es ist unglaublich, was Tanzen in einem Menschen bewirken kann.
Wir brauchen keine Tabletten, um gesund zu werden, wir brauchen das Tanzen.

  • Depression werden geheilt
  • Alzheimer kann sogar heilen!
  • Multipler Sklerose wird mit Tanzen auch behandelt und positive Resultate sind zu sehen.

Mehr dazu kannst du hier nachlesen:

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/wie-tanzen-als-medizin-wirkt-und-gluecklich-macht-a-881579.html

read more
EntertainmentLifeStyleSports

Let´s Dance – die neuen Kanidaten

Seit dem 9. März wird auf RTL bei “Let’s Dance”  das Tanzbein wieder geschwungen. 14 Promi-Kandidaten tanzen mit ihren professionellen Partnern um den Sieg.

  • Es ist die 11 Show-Staffel, die am 09. März von “Let’s Dance” 2018 startet. Moderiert wird die Show von Daniel Hartwich und Victoria Swarovski. Die Swarovski Erbin hat den Platz von Sylvie Meis eingenommen. In der Jury bei “Let’s Dance” 2018 bleibt es diesmal wieder bei Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.
  • Welche Teilnehmer sind diesmal dabei? Die Zahl der Tänzer ist wie im Jahr bei “Let’s Dance” 2017 wieder bei 14 gleich geblieben.

“Let’s Dance” 2018: Das sind die 14 Promi-Kandidaten:

  • Jimi Blue Ochsenknecht
  • Charlotte Würdig
  • Judith Wiliams
  • Jessica Paszka
  • Heiko und Roman Lochmann
  • Ingolf Lück
  • Barbara Meier
  • Bela Klentze
  • Iris Mareike Steen
  • Thomas Hermanns
  • Chakall
  • Julia Dietze
  • Tina Ruland
read more