Tanzen macht Dich gesund!

Die Bewegung zur Musik gibt Selbstbewusstsein und Kraft! Tanzen entspannt und hilft gegen viele Krankheiten. Es ist unglaublich, was Tanzen in einem Menschen bewirken kann.
Wir brauchen keine Tabletten, um gesund zu werden, wir brauchen das Tanzen.  

Welche positiven Effekte hat das Tanzen?

Eines der positiven Effekte ist, dass tanzen sehr gut gegen Stress hilft. Sich zur Musik bewegen, sei es nach Tanzschritten oder frei, wirkt entspannend und ist eine Wohltat für die Seele und den Körper. Es hilft dir auch beim Abnehmen, da man sich viel bewegt und die Kalorien weg schwitzt.

Tanzen hat auch einen langfristigen Effekt auf die Gesundheit. In einer Studie konnte belegt werden, dass Paartanzen das Demenzrisiko sinken lässt und das um 76 Prozent. Sogar Kreuzworträtsellösen mit 47 Prozent und Lesen mit 35 Prozent können dagegen nicht mithalten.

Tanzen kann sogar heilsam sein. Ein Patient mit der Multipler Sklerose Erkrankung hat eine fünfmonatige Tanztherapie teilgenommen. Sie konnte nach der Therapie  von zwei Gehilfen auf eine verzichten. Und bei Parkinson Patienten konnte durch das Tanzen die Mobilität verbessert werden. Das sind sehr starke Auswirkungen auf den Menschen, die die Wirkung von Tanz und Musik erleben konnten.

Die Frage die wir uns stellen? Wie kann das Tanzen das bewirken?

In einer Tanztherapie wird vor allem über die Psyche gearbeitet. Man möchte das sich der Mensch von seinem schlechten Wohlbefinden distanziert.  Es ist sehr förderliche für das Ego, wenn der Mensch das Gefühl hat noch etwas unter Kontrolle haben zu können. Dadurch hat man schöne Empfindungen. Medikamente oder Operationen haben möglicherweise die physische Ursache des Problems behoben, es reicht alleine aber für das Wohlbefinden und die Lebensqualität nicht immer aus.

Wann ist die richtige Zeit um tanzen zu lernen?

Es ist nie zu spät mit dem tanzen anzufangen. Natürlich ist es am besten, wenn man schon im Kindesalter mit dem tanzen anfängt. Dadurch haben viele Eltern festgestellt, dass ihre Kinder ausgeglichener, entspannter und kommunikativer sind, als Kinder die nicht tanzen. Also am besten ist es für die Gesundheit schon früh sich mit dem Tanzvirus anzustecken und ein Leben lang damit infiziert zu bleiben. Also fang jetzt an und bleibt gesund.

 


Sandra-Jacke

By Sandra-Jacke

Hallo alle zusammen, Ich bin seit langer Zeit leidenschaftliche Tänzerin. Seit fast 5 Jahren tanze ich verschieden Tänze. Am liebsten tanze ich Salsa, Kizomba und Bachata. Ich habe ein Jahr lang im Verein Turniertanz trainiert. Ich freue mich von euren Tanzerfahrungen zu hören.


Schreibe einen Kommentar

Du möchtest zu jedem aktuellen Ereignis benachrichtigt werden?

Abonniere jetzt unseren Newsletter.

Abonniere spotturn

Du möchtest zu jedem aktuellen Ereignis und zu allen Rabattaktionen benachrichtigt werden? Dann abonniere unseren Dancenewsletter.


Abonniere jetzt

©2019 spotturn  –  Finde dein Tanzpartner.

Made with by Lucksmith & Spotturn

Registrieren

Hast du schon einen spotturn Account?
Registrieren per Mail

Indem ich Registieren klicke stimme ich den AGBs von spotturn zu. 
close-link